Die Kanzlei in den Medien

Behandlungsfehler!  Was tun?

Unsere Exper­tin im Arzthaf­tungsrecht, Patien­te­nan­wältin mit langjähriger Erfahrung in der Reg­ulierung von Großschä­den, Recht­san­wältin und Fachan­wältin für Medi­z­in­recht Ani­ta Faßben­der ste­ht Ihnen am morgi­gen Don­ner­stag, 11. Mai, von 17 bis 19 Uhr kosten­los für Ihre Fra­gen im Zusam­men­hang mit medi­zinis­chen Behand­lungs­fehlern und son­sti­gen Fra­gen zum Arzt- und Medi­z­in­recht zur Ver­fü­gung.

Im Einsatz für Patienten

WETTENBERG (ikr). Recht­san­wältin Michaela Schnei­der von der Anwalt­skan­zlei Faßben­der im Fel­sweg 16 in Wet­ten­berg führt seit Kurzem auch den Titel „Fachan­wältin für Medi­z­in­recht“. Damit gibt es in der Kan­zlei nun gle­ich zwei Fachan­wältin­nen mit diesem Titel (…)

Anwaltskanzlei Faßbender nun mit weiterer Fachanwältin

Der Beitrag war am 18.03.17 in der Gießen­er Zeitung abge­druckt. Wet­ten­berg.…

DILL-POST berichtet vom Cortision-Fall

/
Der Fall der Aßlar­er Akupunk­tur-Ärztin, die Patien­ten…

Bei Behandlungsfehlern nicht einfach, zu seinem Recht zu kommen

MAZ-Leser-Tele­fon­ak­tion zum The­ma “Arzthaf­tungsrecht” am ver­gan­genen…

MAZ-Leser-Telefonaktion zum Thema Ärztepfusch am 2. Juni von 17 bis 19 Uhr

Behand­lungs­fehler – Was tun? Wie Sie als Patient zu Ihrem…

Fortbildungsnachweis 2016

Frau Recht­san­wältin Faßben­der bildet sich ständig fort in…

MAZ-Leser-Telefonaktion zum Thema Ärztepfusch am 4. Februar von 17 bis 19 Uhr

Behand­lungs­fehler – Was tun? Wie Sie als Patient zu…

Oberhessische Presse: Aus dem Arbeitsgericht

„Ich frage mich, was wirk­lich vorge­fall­en ist“ Die Gemeinde…

Im Kreißsaal »totgespritzt«

Richter spricht Arzt der fahrläs­si­gen Tötung schuldig – 15000…

Rechtsfragen des Alltags

Kann ein Arbeitsver­trag vom Chef ein­seit­ig geän­dert wer­den? MAZ-Tele­fon­ak­tion…

Aktuelle Rechtsprechung

Medizinrecht

Arbeitsrecht

  • Ein­sicht in die Per­son­alak­ten unter Hinzuziehung eines Recht­san­walts
    Gemäß § 83 Abs. 1 S.1 und S.2 BetrVG hat jed­er Arbeit­nehmer das Recht, in die über ihn geführte Per­son­alak­te Ein­sicht zu nehmen und hierzu ein Mit­glied des Betrieb­srates hinzuzuziehen. Aus dieser Rege …
  • 40,00 € Verzugss­chaden­pauschale im Arbeit­srecht
    Gemäß § 288 des Bürg­er­lichen Geset­zbuch­es ist eine Geld­schuld während des Verzugs zu verzin­sen. Der Verzugszinssatz beträgt 5 Prozent­punk­te über dem jew­eili­gen Basiszinssatz. Nach § 288 Absatz 5 BGB h …
  • Anspruch auf Zeug­nisko­r­rek­tur
    Ein Anspruch auf Zeug­nisko­r­rek­tur beste­ht auch dann, wenn die pos­i­tiv­en For­mulierun­gen im Zeug­nis iro­nisch über­höht sind. Die Parteien hat­ten einen Ver­gle­ich geschlossen, wonach der Arbeit­ge­ber sich v …