Anwaltskanzlei Faßbender nun mit weiterer Fachanwältin

Der Beitrag war am 18.03.17 in der Gießener Zeitung abgedruckt.

Wettenberg. Die Anwaltskanzlei Faßbender in Wettenberg-Krofdorf ist nun eine der wenigen Kanzleien im hiesigen Raum, mit zwei Fachanwaltschaften im Medizinrecht, die ausschließlich die Patientenseite vertreten.

Seit dem 21. Februar 2017 kann sich Rechtsanwältin Michaela Schneider nun Fachanwältin für Medizinrecht nennen. Bereits seit zwei Jahren ist sie für die Kanzlei Faßbender, die sich auf Medizinund Arbeitsrecht spezialisiert hat, als Rechtsanwältin tätig. Seit über acht Jahren ist Michaela Schneider bereits als Rechtsanwältin im Bereich Medizinrecht tätig. „Das Thema ist einfach spannend, deshalb wollte ich mich gerne weiterbilden“, berichtet Schneider.

Der Weg zur Fachanwältin

Einen Lehrgang, über 60 praktische Fälle und Klausuren musste die Rechtsanwältin bearbeiten, um sich nun Fachanwältin für Medizinrecht nennen zu dürfen. Auch die Inhaberin der Anwaltskanzlei Faßbender, Anita Faßbender, selbst Fachanwältin für Medizinrecht sowie Fachanwältin für Arbeitsrecht, zeigt sich stolz: „Unsere Mandanten können nun noch umfassender vertreten werden“. Das Medizinrecht sei kein einfaches Gebiet, denn oftmals seien die Mandanten gesundheitlich angeschlagen, da sei Einfühlungsvermögen und persönliches Engagement gefragt. Ob Arzthaftungssachen, Probleme bei der privaten Unfallversicherung oder der Berufsunfähigkeitsversicherung – die Kanzlei Faßbender übernimmt ausschließlich Belange der Patientenseite. „Wir engagieren uns mit Power, um das Beste für unsere Mandanten herauszuholen“, erklärt

Anita Faßbender. In der Regel ist der Erstkontakt telefonisch. Bei einem ersten Gespräch klären dann die Fachanwälte für Medizinrecht den Sachverhalt und welche Erfolgsaussichten bestehen.

Telefon: 0641-971 74 54
Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr
Mail:

Faßbender Rechtsanwälte
Felsweg 16

35435 Wettenberg